Brustvergrößerung Dr. Arco in Graz

Brustimplantate wechseln – Im zweiten Anlauf zum Wunschergebnis

Sie möchten Ihre Brustimplantate wechseln lassen? Egal, ob Sie mit der OP nun endlich Ihr Wunschergebnis erreichen möchten oder der Wechsel aufgrund einer Kapselfibrose notwendig geworden ist, bei Dr. Gunther Arco sind Sie auf jeden Fall gut aufgehoben.

Ihre Vorteile :
  • Dr. Gunther Arco ist Spezialist für das Brustimplantate wechseln mit mehr als 10 Jahren Erfahrung
  • Über 100 erfolgreich durchgeführte Implantatwechsel
  • In der Grazer Klinik kommen ausschließlich hochwertige Implantate von Markenherstellern zum Einsatz
Dr.-med.-Gunther-Arco Dr. Gunther Arco berät Sie zu diesem Thema gerne persönlich. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin gleich per E-Mail oder Telefon. Wir freuen uns auf Sie.







Die wichtigsten Fakten zum Brustimplantate wechseln auf einen Blick

OP-Dauer ca. 60 – 90 Minuten
Narkose Vollnarkose
Klinikaufenthalt ambulant oder bis eine Nacht
Nachbehandlung Brustgurt für ca. 6 Wochen
Entfernung der Fäden selbstauflösend nach ca. 1 Woche
Gesellschaftsfähig sofort

Das sagen unsere Patienten zum Implantatwechsel

Wann ist ein Brustimplantatwechsel erforderlich?

Ein Brustimplantatwechsel kann aus verschiedenen Gründen nötig werden. Zum einen können ästhetische Ursachen, wie z.B. der Wunsch nach größeren Implantaten oder nach einer anderen Brustform, der Grund für einen Brustimplantatwechsel sein. Durch eine Veränderung der Elastizität des Brustgewebes können sich die Implantate verschieben, was zu einer Asymmetrie der Brust führen kann.

Auch eine medizinische Notwendigkeit kann vorliegen. So kann es vor allem bei älteren Implantaten zu Implantatdefekten, z.B. durch Materialfehler, kommen. Auch eine Kapselfibrose kann auftreten. Dabei handelt es sich um eine Immunreaktion des Körpers, bei der sich eine Kapsel rund um das Implantat bildet. Dies kann zu Schmerzen in der Brust führen.

Wie ist der Ablauf beim Brustimplantate wechseln?

Vor dem Brustimplantate wechseln wird ein ausführliches Gespräch mit Dr. Arco geführt. Hierbei werden die Gründe für den Implantatwechsel und das gewünschte Ergebnis genau besprochen.

Die OP wird unter Vollnarkose durchgeführt. Dabei wird ein Schnitt in der Unterbrustfalte oder am Brustwarzenrand gesetzt. Das alte Implantat wird entfernt und durch ein neues ersetzt. Liegt eine Kapselfibrose vor, muss zusätzlich das Kapselgewebe entfernt werden. In manchen Fällen muss das Brustimplantate wechseln auch mit einer Straffung der Brust kombiniert werden.

Ihr Spezialist

Für Ihre Sicherheit
  • Spezialist mit über 10 Jahren Erfahrung
  • Top ausgebildetes medizinisches Personal
  • Stetige Aus- und Weiterbildungen
Bewertungen

Ihr Weg zu einem
neuen Lebensgefühl

Kontaktieren Sie uns!
Grazer Klinik
für Aesthetische Chirurgie
Herrengasse 28, 8010 Graz
Tel: +43 316835757
Fax: DW 57
E-Mail: office@arco-vital.at

Beratung auch in Wien möglich!

Ordination Dr. Arco, Wien
Weihburggasse 30
1010 Wien

Bewerten Sie uns

Erfahrungen & Bewertungen zu Grazer Klinik für Aesthetische Chirurgie
Wir auf Facebook

Dr. Arco - Facebook

Was sollte man vor und nach einem Implantatwechsel beachten?

Vor dem Implantatwechsel ist es notwendig, blutverdünnende Medikamente in Absprache mit Ihrem Arzt abzusetzen.

Für eine optimale Einheilung der Implantate ist es nach dem Brustimplantate wechseln erforderlich, dass Sie einen Brustgurt und einen speziellen BH entsprechend der ärztlichen Anweisung tragen. Auch die angesetzten Nachuntersuchungstermine sollten Sie unbedingt einhalten. Vermeiden Sie in den ersten sechs Wochen Druck von der Seite und schlafen Sie möglichst nur auf dem Rücken. Auch das Tragen schwerer Gegenstände sollten Sie in den ersten Wochen nach der OP vermeiden.

Kann man einem Brustimplantatwechsel vorbeugen?

Um die Wahrscheinlichkeit zu senken, dass ein Brustimplantatwechsel notwendig wird, sollte man bei einer Brustvergrößerung darauf achten, dass der behandelnde Chirurg ausschließlich hochwertige Implantate verwendet. So kann das Risiko von Implantatdefekten minimiert werden. Außerdem kann durch gewisse Sicherheitsmaßnahmen während der OP das Risiko einer Kapselfibrose reduziert werden. Nehmen Sie die Kontrolltermine nach einer Brustvergrößerung wahr, damit  die Implantate regelmäßig gründlich kontrolliert werden können.

Dr.-med.-Gunther-Arco Dr. Gunther Arco berät Sie zu diesem Thema gerne persönlich. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin gleich per E-Mail oder Telefon. Wir freuen uns auf Sie.







Bewertungen

Die wichtigsten Fragen zum Brustimplantate wechseln auf einen Blick

Wie oft muss man Brustimplantate wechseln?

Die heute verwendeten Implantate können grundsätzlich für mehrere Jahrzehnte im Körper verbleiben. Lediglich wenn gesundheitliche Probleme auftreten, ist ein Brustimplantatwechsel nötig.

Wie kann ich selbst eine Kapselfibrose erkennen?

Eine Kapselfibrose lässt sich oft an Spannungen und Verhärtungen in der Brust erkennen. Häufig fühlen sich die Brüste auch unterschiedlich an. Ist die Kapselfibrose bereits fortgeschritten, können Schmerzen im Bereich der Brust auftreten.

Ist bei einer Kapselfibrose immer ein Implantatwechsel nötig?

Ein Implantatwechsel bei einer Kapselfibrose ist nicht immer zwingend notwendig. Bei einer Kapselfibrose können verschiedene Schweregrade auftreten. Liegt nur eine leichte Verhärtung vor, ist eine OP nicht immer nötig.