Augenlidstraffung in der Grazer Klinik für Aesthetische Chirurgie

Augenlidstraffung

 

Unsere Augen sind das zentrale Merkmal des Gesichts, sie spiegeln unsere Emotionen wider. Eine Augenlidstraffung sorgt für große, strahlende Augen, denn diese gelten schon immer als Schönheitsideal. Die Haut rund um die Augen ist jedoch sehr dünn und reagiert dadurch sensibel auf schädliche Einflüsse, wie Sonneneinstrahlung etc. Aber auch der natürliche Alterungsprozess und genetische Veranlagung können hängende Oberlider, Schlupflider, Tränensäcke oder insgesamt ein müder Ausdruck um die Augen zur Folge haben. Oft stellen hängende, schlaffe Augenlider nicht nur ein optisches Problem dar, sondern können auch Ihre Sehkraft einschränken.

Eine Augenlidstraffung (Blepharoplastik) in unserer Grazer Klinik für Aesthetische Chirurgie kann bei diesen Problemen für Abhilfe schaffen. Nach dem kurzen Eingriff sind ein frischer Ausdruck und ein strahlender Blick, der Sie auch jünger wirken lässt, wieder da!

 

Lassen Sie Ihre Augen mit einer Lidstraffung wieder strahlen!

In unserer Klinik zählt die Lidkorrektur oder Lidstraffung zu einer der häufigsten und sichersten Eingriffen. Mit einem kleinen Eingriff können wir Ihr Sichtfeld optimieren und Ihr Blick wird wieder wach und jung.

Unser kompetentes Ärzteteam führt sowohl Oberlidkorrekturen sowie Unterlidkorrekturen durch. In einem persönlichen Gespräch im Vorfeld des Eingriffes erhalten Sie alle ausführlichen Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten Ihrer Lidstraffung. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen nach der Operation sind bei uns natürlich selbstverständlich. Dr. Arco, unser ärztlicher Leiter, sowie sein Ärzteteam verfügen über eine jahrelange Erfahrung auch auf diesem Gebiet und wenden eine spezielle Methode bei der Lidstraffung an, um ein bestmögliches Ergebnis zu gewährleisten.

 

Die Augenlidstraffung OPs

Oberlidstraffung und Unterlidstraffung

Bei der sorgfältigen Untersuchung in unserer Klinik wird auf Ihre gesamte Augenregion geachtet. Dr. Arco und sein Team achten darauf ob abgesunkene Augenbrauen oder ein Volumenverlust vorliegen, ob die Lidfunktion normal ist oder ob beispielsweise eine unvollständige Lidöffnung vorliegt.

Die Lidstraffung selbst ist ein kleiner Eingriff, welcher in der Regel ambulant in unserer Klinik durchgeführt wird. Ziel ist es, die Augen wieder strahlen zu lassen, für ein jugendliches Aussehen und einen wachen Blick. Dies erreicht man durch die Entfernung von unschönen Schlupflidern und/oder Tränensäcken.

Eine Lidstraffung kann auf unterschiedliche Art und Weise durchgeführt werden, abhängig vom Behandlungsareal. Durch die Lidkorrektur kann das Erscheinungsbild der Augenregion deutlich verbessert werden und Ihnen wieder einen strahlenden Blick zurückgeben.
Bei der Oberlidstraffung können kleine Fältchen im Bereich der seitlichen Augenregion verringert werden. Mit Dr. Arcos spezieller Methode – kein Fett wird entfernt, sondern Volumen wird aufgebaut – gehören Hollow Eyes (tiefe Augenhöhle, die uns erst recht alt aussehen lassen) der Vergangenheit an.
Bei dieser besonderen OP-Methode und der besonderen Schnittführung, die in der oberen Lidfalte erfolgt, ist die feine Narbe kaum sichtbar.

Bei der Straffung der Unterlider werden Tränensäcke oder – wenn notwendig – überschüssiges Fett entfernt und bei Bedarf die Haut gestrafft. Das Problem von tiefen dunklen Augenrändern, die oft an Pandabär-Augen erinnern, wird dadurch verbessert. Auch bei diesem Eingriff sind Narben kaum sichtbar, da die besondere Schnittführung am unteren Wimpernkranz erfolgt.
 

Dr. Gunter Arco

Dr. Gunter Arco berät Sie in diesem Thema gerne persönlich.

Vereinbaren Sie Ihren Termin gleich per Telefon unter +43 316 83 57 57

Das Wichtigste in Kürze

Behandlung:Die Lidstraffung wird ambulant durchgeführt- Sie können auf Wunsch auch eine Nacht in der Privatklinik Leech (8010 Graz, Hugo-Wolf-Gasse 2-4) verbleiben.
Narkose:Lokalanästhesie mit Dämmerschlaf, auf Wunsch Vollnarkose.
Nachsorge:Nahtentfernung nach einer Woche. Es finden regelmäßige Kontrolluntersuchungen statt.
Heilung:Gesellschaftsfähig nach einer Augenlidstraffung nach ca. 1 Woche. Einfache, sitzende Tätigkeiten sind bereits nach 2 Tagen wieder möglich. Körperliche Arbeit sollte frühestens nach 2 Wochen wieder durchgeführt werden. 6 Wochen nach der Lidstraffung können Sie wieder uneingeschränkt Sport ausüben.
Kosten:Diese richten sich nach der Art des Eingriffes und Ihren individuellen Wünschen. Beim Erstgespräch erhalten Sie einen detaillierten Kostenvoranschlag, in dem alle anfallenden Kosten inkludiert sind (Erstgespräch, Operationskosten, eventueller stationärer Aufenthalt, Kontrolluntersuchungen).

Häufig gestellte Fragen zur Lidstraffung

Was muss man vor und nach einer Lidstraffung beachten?
Rund drei Tage vor der Operation sollten Sie mit dem Tragen von Kontaktlinsen aufhören. Vor der Lidstraffung führen wir eine genaue Gesichtsanalyse durch. Dies ist wichtig, um die optimale OP-Technik zu wählen.

Nach einer Augenlidstraffung können regelmäßige Kühlungen die Heilung noch zusätzlich unterstützen und Schwellungen oder Blutergüsse mildern. Ein Steristrips-Verband (kleine Pflaster) muss für insgesamt 1 Woche getragen werden.

Die Nahtentfernung erfolgt nach einer Woche. Es finden regelmäßige Kontrolluntersuchungen statt.

Wie lange dauert eine Augenlidstraffung?
Die Lidstraffung dauert in der Regel 30 bis 40 Minuten, in Abhängigkeit vom Umfang der Behandlung.

Sieht man nach der Lidstraffung eine Narbe?
Der Schnitt wird bei einer Augenlidkorrektur durch unsere spezielle Technik in der Lidfalte versteckt und ist damit praktisch unsichtbar. Die zarte Narbe kann bereits nach einigen Monaten komplett verblasst sein und kann bei Bedarf ab der 2. Woche nach der Lidkorrektur bei Bedarf überschminkt werden.

Was kostet eine Lidstraffung des Oberlides?

Die Kosten richten sich nach der Art des Eingriffes und Ihren individuellen Wünschen. Im ausführlichen Beratungsgespräch erhalten Sie einen detaillierten Kostenvoranschlag, in dem alle anfallenden Kosten inkludiert sind (Operationskosten, eventueller stationärer Aufenthalt, Kontrolluntersuchungen).

Wann ist man nach der Lidstraffung wieder gesellschaftsfähig? Ab wann darf man sich wieder körperlich betätigen?

Gesellschaftsfähig nach ca. 1 Woche. Einfache, sitzende Tätigkeiten sind bereits nach 2 Tagen wieder möglich. Körperliche Arbeit sollte frühestens nach 2 Wochen wieder durchgeführt werden. 6 Wochen nach der Oberlidstraffung können Sie wieder uneingeschränkt Sport ausüben.

Duschen ist ab dem 3. Tag nach der Operation wieder erlaubt. Schwimmen erst nach 4 Wochen. Der Verband und ggf. Steristrips (Klebestreifen direkt über der Wunde) sollten während des Duschens nach Möglichkeit nicht nass werden.

Wann darf man nach einer Lidstraffung wieder in die Sonne? 

Die Narben sollten konsequent mind. 6 Monate vor UV-Licht geschützt werden. Entweder durch Kleidung, eine Sonnenbrille oder durch Auftragen eines Sunblockers (LSF 50).

Wann darf man sich nach einer Augenlidstraffung wieder schminken?

Sie sollten 7 bis 10 Tage nach dem Eingriff abwarten. Danach können Sie sich wie gewohnt pflegen und schminken.

Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen:

 

Gerne beraten wir Sie persönlich in angenehmer Atmosphäre

Sie haben Fragen zu einer Behandlung oder möchten ausführlich beraten werden? Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns.

z.B. unter +43 316 83 57 57

 

Sie haben Fragen? Benötigen einen Termin?

Telefon +43 316 83 57 57
Name *

E-Mail *

Telefon *

Behandlung

Ihre Nachricht

 Ich wünsche einen Rückruf

 

Kontaktformular

Telefon +43 316 83 57 57
Name *

E-Mail *

Telefon *

Behandlung

Ihre Nachricht

 Ich wünsche einen Rückruf