Nasenkorrektur in Graz bei Dr. Arco

Nasenkorrektur – damit das Zentrum des Gesichtes Sie erfreut

Sie finden Ihre Nase zu klein, zu schief oder zu Ihrem Gesicht nicht passend und empfinden Ihre Nase als störend? Sie suchen einen erfahrenen und kompetenten Nasenspezialisten? Dann sind Sie bei uns und Dr. Davor Dzepina genau richtig – Ihr erfahrenes Team für Nasen-OPs & Nasenkorrekturen.

Ihre Vorteile:
  • Spezialist mit fast 20 Jahren Erfahrung in der Nasenkorrektur
  • Dr. Davor Dzepina ist Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde.
  • Fotorealistische 3D-Computersimulation des möglichen OP-Ergebnisses mit VECTRA®

Ist die Nase zu breit für das Gesicht, schief oder zu lang oder bei einer Höckernase fällt der Blick des Betrachters sofort darauf.

Eine besonders schöne und damit natürliche Nase fügt sich nahtlos in das Gesicht ein und unterstreicht so den Charakter eines jeden Menschen. Um dies zu erreichen, kann eine Nasenkorrektur der richtige Schritt sein.

    Dr Dzepina Dr. Davor Dzepina berät Sie zu diesem Thema gerne persönlich. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin gleich per E-Mail oder Telefon. Wir freuen uns auf Sie.







    Nasen OP bei Dr. Arco Österreich

    Die wichtigen Fakten auf einen Blick

    OP-Dauer 90 bis 180 Minuten
    Narkose Vollnarkose
    Klinikaufenthalt ambulant bis 1 Nacht
    Nachbehandlung Nasentamponade für 3-5 Tage, es finden regelmäßige Kontrolluntersuchungen statt
    Entfernung der Fäden/ Schiene nach ca. 1 Woche
    Gesellschaftsfähig nach ca. 10 Tagen

    Erfahrungsberichte unserer Patienten

    Erfahrungsbericht NasenkorrekturDas ganze Team um Dr. Arco ist sehr kompetent, stets freundlich und zuvorkommend. Ich habe mich von Anfang an gut aufgehoben gefühlt. Der Eingriff lief vom ersten Beratungstermin, bis hin zur tatsächlichen Operation, inklusive Klinikaufenthalt, sowie Nachsorgeterminen, absolut reibungslos und unkompliziert ab.
    Genau so stellt man sich eine perfekte Betreuung vor, vom wunderschönen Ergebnis der Operation abgesehen, alles absolut empfehlenswert!!

    Hier finden Sie weitere Erfahrungsberichte zu Dr. Arco

    Vorher-Nachher-Bilder

    Ihr Spezialist

    Dr. Gunter Arco

    DocFinder

    Für Ihre Sicherheit
    • Spezialist mit über 10 Jahren Erfahrung
    • Top ausgebildetes medizinisches Personal
    • Stetige Aus- und Weiterbildungen
    Bewertungen

    Ihr Weg zu einem
    neuen Lebensgefühl

    Kontaktieren Sie uns!
    Dr. Arco – Aesthetik Klinik
    Brauquartier 7/ 1. Stock Tür 10
    8055 Graz
    Tel: +43 316835757
    Fax: +43 31683575757

    E-Mail: office@arco-vital.at

    Beratung auch in Wien möglich!

    Ordination Dr. Arco, Wien
    Ärztezentrum Med-6 Rahlgasse
    Rahlgasse 1/12
    1060 Wien
    Tel: +43 1 377 8357

    Bewerten Sie uns

    Erfahrungen & Bewertungen zu Grazer Klinik für Aesthetische Chirurgie
    Wir auf Instagram

    Dr. Arco - Instagram
    Wir auf Facebook

    Dr. Arco - Facebook

    Gesichtsbehandlung

    Ablauf

    Gute Gründe für eine Nasenkorrektur

    Die Nasenform sollte mit der Form des Gesichtes harmonisieren, um ein attraktives Gesamtbild entstehen zu lassen. Eine kleine Stupsnase in einem markanten Männergesicht wirkt ebenso unausgewogen wie eine große Höckernase im Gesicht einer zierlichen Frau. Sind die Proportionen der Nase unregelmäßig oder sieht diese nicht schön aus, kann das Selbstbewusstsein dadurch stark beeinträchtigt werden. In vielen Fällen berichten betroffene Patienten, dass sie sich vor dem Blick in den Spiegel scheuen und sich auch gar nicht mehr fotografieren lassen wollen. Hier kann eine Nasenkorrektur wirklich helfen.

    Wer eignet sich für eine Nasenkorrektur?

    Grundsätzlich ist eine Nasen-OP für jeden geeignet, der sich mit seiner aktuellen Nasenform unwohl fühlt. Die komplette Nasenoperation (Rhinoplastik) der äußeren Nase ist eine Möglichkeit, dem Gesicht einen neuen Ausdruck zu verleihen. Hierbei reicht das Spektrum vom “Touch Up” in Form einer leichten Höcker-Korrektur oder Anhebung der Nasenspitze, bis zur Nasenverkleinerung oder zur Korrektur einer sogenannten Sattelnase.

    Bei Beeinträchtigung der Nasenatmung kann der Eingriff durch den Nasenspezialisten sinnvollerweise mit einer Begradigung der Nasenscheidewand kombiniert werden.

    Wie ist der Ablauf einer Nasenoperation?

    Bei der Nasenkorrektur stehen prinzipiell zwei verschiedene Operationsmethoden zur Verfügung. Es kann von außen am Nasensteg ein Schnitt gesetzt werden (= offene Technik) oder auch über den Zugang der Nasenlöcher (= geschlossene Technik) operiert werden. Welche Methode gewählt wird, hängt hauptsächlich von Ihrer Nase sowie den erforderlichen Korrekturen ab. Dr. Dzepina wird Sie in Ihrem persönlichen Beratungsgespräch über die verschiedenen Möglichkeiten informieren und Ihnen Ihre optimale Operationsmethode im Detail vorstellen.

    Mit Hilfe unseres VECTRA® 3D-Scanners ist es zusätzlich möglich, Ihnen bereits während der Beratung das mögliche Operationsergebnis fotorealistisch zu simulieren.

    Unabhängig von der angewandten Methode bei Ihrer Nasen-OP wird in jedem Fall das Stützgerüst aus Knochen und Knorpel so modelliert, dass Sie sich auf eine wohlgeformte Nase freuen können, die sich harmonisch in Ihr Gesicht einfügt.

    Nasenkorrektur bei Dr. Arco

    Das Wichtigste in Kürze

    Behandlung: Die schmerzarme Nasen-OP wird ambulant oder mit einer Nacht in der Privatklinik Leech (8010 Graz, Hugo-Wolf-Gasse 2-4) durchgeführt.
    Narkose: Vollnarkose
    Nachsorge: Nasentamponade für 3-5 Tage. Nahtentfernung nach ca. 1 Woche. Es finden regelmäßige Kontrolluntersuchungen statt.
    Heilung: Gesellschaftsfähig nach ca. 10 Tagen. Einfache, sitzende Tätigkeiten sind bereits nach 3 Tagen wieder möglich. Körperliche Arbeit sollte frühestens nach 2 Wochen wieder durchgeführt werden. 6 Wochen nach der Nasen-OP können Sie wieder uneingeschränkt Sport ausüben.
    Kosten: Die Kosten für die Nasen-OP richten sich nach der Art des Eingriffes und Ihren individuellen Wünschen. Im Rahmen des persönlichen Beratungsgespräches zur Nasenkorrektur erhalten Sie einen detaillierten Kostenvoranschlag für Ihre gewünschte Behandlung.

      Dr Dzepina Dr. Davor Dzepina berät Sie zu diesem Thema gerne persönlich. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin gleich per E-Mail oder Telefon. Wir freuen uns auf Sie.







      Was muss bei einer Nasenoperation beachtet werden?

      Die Nase ist ein wichtiges Atmungs- und Immunorgan und komplex aufgebaut. Die verschiedenen Bereiche der Nasenwurzel, des Nasenrückens und der Nasenspitze müssen einzeln und im Zusammenspiel betrachtet werden.

      Durch eine exakte Analyse mittels unseres 3D-Scanners (VECTRA®) wird jede Nasenregion von unserem Facharzt für HNO (Dr. Davor Dzepina) geprüft und ein individuelles Konzept erstellt, welche Veränderungen möglich und auch nötig sind.

      Es wird Ihnen damit auch eine fotorealistische Simulation des möglichen Ergebnisses während der Beratung gezeigt, damit Sie sich den Unterschied zwischen Vorher und Nachher besser vorstellen können.

      In Ihrem ausführlichen Beratungsgespräch zur Nasenkorrektur erhalten Sie einen individuellen Behandlungsvorschlag, damit ein harmonisches und natürlich wirkendes Ergebnis bei der Nasen-OP erreicht wird.

      Nasen OP Schweiz bei Dr. Arco

      Diese Fragen sind unseren Patienten wichtig:

      Hat man nach einer Nasen-OP Schmerzen?
      Grundsätzlich lässt sich sagen, dass nach einer Nasen-OP so gut wie keine beziehungsweise nur minimale Schmerzen auftreten. Sollten wider erwartend doch welche auftreten, nehmen Sie bitte die verschriebenen Medikamente zur Schmerzstillung.
      Ab wie viel Jahren kann man eine Nasenkorrektur durchführen?
      Eine Korrektur der Nase kann durchgeführt werden, sobald das Wachstum beendet ist. Bei Jungs ist dies etwa im Alter zwischen 16 und 18 Jahren, bei Mädchen bereits zwischen 15 und 16 Jahren der Fall. Wir führen jedoch Nasenoperationen erst ab dem 18. Lebensjahr durch.
      Wann sieht man das Ergebnis?
      Nach Abnahme der Schiene ist die Form der Nase noch nicht endgültig, da die Nase meist noch geschwollen ist, v. a. an der Nasenspitze dauert die Abschwellung in der Regel am längsten und es kann sich dort für einige Monate auch “pelzig” anfühlen.
      Das positive Ergebnis kann aber schon nach wenigen Wochen deutlich sichtbar sein, aber dennoch heißt es, geduldig zu sein. Erst wenn die Abschwellungen des Gewebes sowie die Narbenbildung komplett abgeschlossen sind, kann das endgültige Ergebnis bestaunt werden.
      Wann ist man wieder gesellschaftsfähig?
      Je nach Art und Umfang Ihrer Nasen-OP zeigen sich Schwellungen und Blutergüsse an der Nase und dem umliegenden Gesichtsbereich. Nach etwa 10 Tagen lassen diese langsam nach und auch die Schiene kann abgenommen werden. Ab diesem Zeitpunkt gelten Sie wieder als gesellschaftsfähig und können das weitere Vorgehen mit Ihrem Spezialisten Dr. Dzepina abstimmen.
      Wann kann man wieder arbeiten?
      Einfache, sitzende Tätigkeiten sind bereits 3 Tage nach der Nasenoperation wieder möglich. Körperlich anstrengende Arbeiten sollte frühestens nach 2 Wochen wieder angetreten werden.
      Ab wann darf man wieder Sport treiben?
      Um die Wundheilung nicht zu stören, sollten Sie in den ersten 6 Wochen nach einer Korrektur der Nase auf sportliche Aktivitäten verzichten. Anschließend können leichte sportliche Tätigkeiten wieder aufgenommen werden – mit der Wiederaufnahme von sehr schweren & anstrengenden Ertüchtigungen sollten Sie gegebenenfalls bis zu 3 Monate warten.
      Ab wann kann man wieder eine Brille tragen?
      Da in den ersten 6-8 Wochen keinerlei Druck auf die Nase ausgeübt werden sollte, empfehlen wir unseren Patienten in dieser Zeit auf das Tragen der Brille zu verzichten, sofern möglich. Kontaktlinsen können eine gute Alternative sein für diese Zeit. Ein sehr leichtes Brillengestell kann auch mit einem Pflaster von der Nase gehoben und befestigt werden.
      Wie lange hält die Schwellung an?
      Die Schwellungen nach einer Nasenoperation hängen vom Ausmaß der Nasenkorrektur sowie Ihrer individuellen Wundheilung ab. Konstantes Kühlen der Wangen hilft in jedem Fall, die Schwellungen dort möglichst gering zu halten. Das Schlafen mit leicht erhöhtem Oberkörper ist dabei ratsam.
      In etwa 10 Tage nach dem Eingriff beginnt das Abschwellen, welches aber bis 6 Wochen dauern kann. Hartnäckigere Schwellungen können auch medikamentös behandelt werden.

      Umgebungsinfos: Voitsberg (43,8km Entfernung), Leibnitz (45,2km Entfernung), Deutschlandsberg (45,3km Entfernung), Hartberg (74km Entfernung), Weiz (42km Entfernung), Leoben (61,3km Entfernung), Bruck (54,8km Entfernung), Feldbach (52,3km Entfernung), Köflach (50,1km Entfernung), Judenburg (89,8km Entfernung), Knittelfeld (71,8km Entfernung), Liezen (119km Entfernung)